Internationale Vogelschutzlager

Die internationalen onitologischen Lager sindschon vom Jahre 1996 organisiert und sind sehr beliebt nich nur zwischen Amateurornitologen sondern auch in den Kreisen der Wissenschaft-
Lern.
Mit ihrem nicht grossen Flächeninhalt 184,5 ha ist die Loklität der Nationalnaturreservation – Pariesere Sümpfe ist eine Wanderkreuzung für Vögel und auch die grösste Niststätte der Schilfarten von Sänger.Vom Jahre 1996 wurden hier vorgemerkten über 171 Vogelarten.
Die Hauptanlage der befristaten Lager mit Zeitlänge 4 Wochen rechnet über 6O Freiwilligen aus mehr als 8 Ländern Europa und Israel. Mit diesen Lagern haben wir uns in mehrere Projekte eingeblendet, z.B. CES – regelmässige Fänger und Ringabdrücken in den hergestellten Stationen, die Online-Vogeldatenbasis über den Ländergrenzen – in der Zusammenarbeit mit Ungarn MME/Birdlife Hungary aber auch die Kontrolle des Gesund-
Heitszustandes der Vögel in der Reservation. Den zuletzt genannte Projekt üben wir zusamen mit unseren Kollegen aus Tschechei und Israel aus.
 

Výsledky 15.M.O.T.

PDFDruckenE-Mail

Internationale Vogelschutzlager - Rok 2011

Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

There are no translations available.

Zoznam účastníkov tábora

  • krúžkovatelia: Vladimír Hošek, Szinai Péter
  • pomocníci krúžkovateľov: Horváth Balázs, Villányi Péter, Sándor Anna
  • krátkodobý účastníci: Havai Kornél, Korompai Viktor a Éva, Nagy Ákos
  • zdravotný dozor: Bc. Štefan Lenický
  • odborný ornitologický dozor: Ján Gúgh, Marek
  • bezpečnostný dozor: Attila Csizmadia, Zoltán Volter, Miroslav Rybár
  • technický dozor: Matej Medveď

 

Weiterlesen: Výsledky 15.M.O.T.